Willkommen auf der Website der

23.12.2018 - Beitrag von: v.Lindern

Plätzchenduft gehört zur Weihnachtszeit

Jeden Dienstag in der Vorweihnachtszeit treffen sich die Klassen der Grundstufe zu einer kleinen Adventsfeier in der Aula. Dort hören sie eine kurze Adventsgeschichte und singen gemeinsam Weihnachtslieder.


Die ein oder andere Klasse hat auch in der Vorweihnachtszeit für einen köstlichen Duft in der Schule gesorgt - wer kennt das nicht? - Plätzchenduft liegt in der Luft! Hier backt die Klasse 1A Plätzchen in der Schulküche.


Ein Klick auf das Bild führt zu weiteren Fotos!

15.12.2018 - Beitrag von: v.Lindern

Überall ist Weihnachtsstimmung

Wenn man in die Stötzner-Schule kommt, bekommt man schon in der Aula Weihnachtsstimmung: es glitzert, leuchtet und der Weihnachtsbaum ist auch geschmückt. Egal wohin man kommt, überall werden Karten, Geschenke oder weihnachtliche Dekorationen hergestellt, Lieder gesungen, Plätzchen gebacken oder für die Weihnachtsaufführung am letzten Schultag geprobt.


Am Mittwoch haben die 7.Klässler mit der Klasse 1A kleine Überraschungsgeschenke und Karten gebastelt. Schon vorher hatten sich die „Großen“ überlegt, welche Arbeitsschritte dazu notwendig sind und wie sie es den „Kleinen“ am besten erklären können. Das Ergebnis lässt sich sehen: viele schöne Werkarbeiten sind entstanden.


So vergeht die Zeit bis Weihnachten im Flug – bis dahin wünschen wir allen Freunden der Stötzner-Schule eine schöne, besinnliche Adventszeit!

12.12.2018 - Beitrag von: v.Lindern

Nikolaus ist ein guter Mann…

Bei der Klasse 1A war nicht nur der „Nikolaus ein guter Mann“, sondern auch einige 9.Klässler. Sie nahmen den Nikolaustag gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Keller zum Anlass, um für die Klasse 1A eine kleine Nikolausfeier vorzubereiten.


An einem wunderschön hergerichteten Tisch gab es selbstgebackene Nikolausplätzchen und Kinderpunsch. Und als Überraschung kam nicht nur der Nikolaus höchst persönlich vorbei, sondern eine 9.Klässlerin las auch noch eine Nikolausgeschichte vor.


Eine gelungene Feier! Danke!

09.12.2018 - Beitrag von: Haas

Ho, ho, ho, von draußen vom Walde, da komm ich her…

Pünktlich zum Nikolaustag am 06.12.2018 startete der Nikolaus mit seinen fleißigen Helfern der Heinrich-Ernst-Stötzner-Schule einen Besuch ab. Er überreichte allen Kindern, die sich eine Gabe verdient hatten, ein kleines Päckchen gefüllt mit Schokolade, Lebkuchen und Mandarinen.


Für freche oder gar faule Schüler verteilte der Nikolaus einen kleinen Tadel, dies kam zum Glück aber nur sehr selten vor. Hierbei zog er mit Knecht Ruprecht und den beiden reizenden Engeln durch die SVE und alle Klassen der Unterstufe. Einige hatten gemeinsam mit ihrer Lehrerin ein Lied oder Gedicht vorbereitet, was den Nikolaus besonders freute. Alle Schüler sind sich einig: „Ein so netter Nikolaus darf nächstes Jahr gerne wieder zu uns kommen.“

26.11.2018 - Beitrag von: v.Lindern

Nicht nur Sankt Martin war ein guter Mann...

Ein Tag vor Sankt Martin haben die 9.Klässler gemeinsam mit den Schülern der Klasse 1A Brötchen gebacken. Im Vorfeld hatten sich die "Großen" überlegt wie sie die jungen Schüler anleiten müssen, um gemeinsam Brötchen für die folgende Sankt Martins-Feier zu backen. Außerdem bereiteten sie gemeinsam mit den "Kleinen" einen Obstsalat vor, den sie anschließend alle essen durften.


Ein Klick auf das Bild führt zu weiteren Fotos!

Für die Klasse 1A war es etwas ganz besonderes - die "Lehrer" waren heute die 9.Klässler und sie durften die Küche kennen lernen. Am nächsten Tag verteilten und teilten alle Schüler der Grundstufe sich Brötchen untereinander und man war sich einig: die Brötchen waren lecker!


Ein Klick auf das Bild führt zu weiteren Fotos!

Danke den 9.Klässlern und Frau Keller, die dieses Projekt ermöglicht haben.

Ältere Beiträge im Archiv:
2018/19 | 2017/18 | 2016/17 | 2015/16 | 2014/15